Image Hosted by ImageShack.us


Noch
Tage
und
Stunden
bis zum Abflug.


The current mood of Lilly1989 at www.imood.com
  Startseite
    Zeitvertreib
    Tag für Tag
    Herzblut
    Sortwuppe
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Chicago Diary
   fagus
   hymialacia
   reset.my.memory

Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/animae.alambic

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Premiere

Passe gleich das erstmal auf den 7 1/2-jährigen Oliver auf. Da er allerdings dann schon im Bett ist, heißt das bezahlt fernsehen :P Trotzdem schade, hätte mich auch gern mit ihm beschäftigt.

 Achja: Yeah, letze Prüfung hinter mir! (hoffentlich)

8.5.08 19:22


Vorgestern hatte mein Vater einen epileptischen Anfall. Er ist ins Zimmer gekommen und hat gemeint, ich solle ihn schnell festhalten - in der nächsten Sekunde war er umgekippt. War schon ein etwas schlimmerer Anfall...Musste ihn ziemlich doll festhalten, damit er sich nirgens stößt. Atmen konnte er zwischenzeitlich auch nicht richtig.Eine Minute länger und ich hätte den Notarzt rufen müssen. Das war der zweite Anfall bei dem ich wirklich dabei war. Währenddessen war ich gefasst, aber hinterher ziemlich perplex. Nach dem anfall hat er fast eine halbe sTunde geschlafen; auf dem Boden, weil er so erschöpft war. Später hat er mir erzählt, dass ihn bei seinem bisher schlimmsten Anfall zehn Leute festhalten mussten, bis ein Arzt kam und ihm was gespritzt hat... Marcus, dem ich von dem Vorfall hinterher erzählt hatte, hat er noch gesagt, dass seine Epilepsie durch eine von einem Zeckenbiss verursachte Hirnhautentzündung kommt und nicht vererblich ist, damit der sich keine Sorgen macht, mir könnte das auch passieren.

Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass Hans mal einen schlimmen Anfall bekommt und niemand dabei ist und helfen kann.

 

13.5.08 09:12


Ein seltsames Bild

Auf dem Badewannenrand sitzt mein Vater - heulend wie ein Schlosshund. Meine Mutter steht vor ihm - nackt, bis auf ein kleines Handtuch, das eigentlich nichts wirklich verdeckt, und strahlt übers ganze Gesicht.

Bestimmt 60 Sekunden vergehen, in denen ich verwirrt in der Tür stehe und dieses abstruse Bild betrachte. "Willst du's ihr sagen? Jetzt sag's ihr doch! Er ist grad etwas sprachlos." entschuldigt meine Mutter das Schluchtzen meines Vaters. Mindestens weitere 60 Sekunden vergehen bis ich erfahre: Die Rente ist durch.

Als Hans es durch ein Telefonat erfuhr hat er meine Mutter erst einmal aus der Dusche gerissen.

Acht Jahre hat er darum gekämpft. Vorher war sie immer nur auf Zeit. Von Gutachter zu Gutachter gelaufen ist er, weil eine Meinung, zwei Meinungen, drei Meinung... nie genug waren. Meine Eltern haben sich schon Sorgen gemacht, sie müssten vielleicht das Haus verkaufen. Jetzt könne man auch wieder Urlaub planen, da man langfristig weiß woran man ist. Champagner soll es heute Abend geben, wenn wir essen gehen.

19.5.08 11:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung